Schmuckständer

Während sich andere Ohren, Nase oder Zunge piercen lassen, ging die Nadel bei Alex (28) eben durch den Schwanz


writingaboutfashion: Wie kommt man darauf, seinen Schwanz piercen zu lassen?
Alex:
Ich komme aus einem kleinen Dorf, wo es nicht normal ist, Piercings oder Tattoos zu tragen. Vor ein paar Monaten habe ich mir einen Nasenring stechen lassen und ihn einem Freund aus Italien gezeigt. „Und das nächste lässt du dir durch Jack stechen!“, war seine Reaktion. Es war Spaß, aber ich dachte mir, warum nicht?

Dein Penis heißt Jack?
Ja.

Bist du stolz auf Jack oder warum das Piercing?
Ich mag Jack. Ich mochte ihn auch vor dem Piercing, aber ich probiere gerne neue Sachen aus. Meine Freundin und ich stehen darauf, zu experimentieren. Gestern zum Beispiel habe ich ihre Muschi mit einem Vibrator und Jack kaputt gemacht. Wir suchen immer nach neuen Gefühlen. Ich habe gelesen, dass man durch ein Intimpiercing besser stimuliert wird. Und ja – Jack ist empfindlicher und schneller erregt als vorher.

Findest du dein Piercing geil?
Ich mag mein Piercing, da es viele verschiedene Varianten gibt. Aber ich will mir noch eins stechen lassen: das Prinz Albert Piercing. Es ist komplizierter und schmerzhafter, da es direkt durch die Harnröhre geht. Aber ich steh eben auf Piercings. Es ist wie eine Sucht.

Gibt dir das Piercing auch den Extrakick beim Sex?
Nicht nur mir, auch meiner Freundin. Es ist unser kleines Geheimnis, von dem nur sie und ich wissen. Sie leckt es gerne und spielt damit. Ich hoffe, sie lässt sich bald auch eins stechen. Es ist so verdammt sexy. Seit dem Piercing fühle ich mich auch attraktiver und besser im Bett. Es macht mich besonders ­­­­– eben auch für meine Freundin. Ich habe das Gefühl, ich kann ihr Dinge besorgen, die sie von keinem anderen Mann bekommen kann.

Wie hat deine Freundin auf das Piercing reagiert?
Für sie war das Ganze kein Problem. Sie kennt mich ja und weiß, dass ich immer ein neues Abenteuer suche. Ich habe sie natürlich vorher gefragt – ohne ihr Einverständnis hätte ich es wahrscheinlich nicht gemacht. Aber sie ist da ähnlich unkompliziert, wie ich. Ihre erste Reaktion: Ja, mach doch. Warum nicht?

Wie war nach dem Stechen euer erster Sex?
Ich stehe zwar auf Schmerzen beim Sex, aber am Anfang tat es schon krass weh. Wir mussten auch manchmal mittendrin abbrechen. Jack war rot und geschwollen ­– so wie eine Presswurst. Einmal war er so dick, dass ich das Piercing nicht mehr sehen konnte.

Ein bisschen crazy bist du aber schon, oder?
Ich finde mich normal – genauso normal, wie mein Intimpiercing. Ich probiere halt gerne Sachen aus: Sex-Clubs, Sex im Freien, Dreier, Orgien … Andere pissen sich gerne an – na und? Jeder, wie er will. Als nächstes will ich eine Kugel für mein Piercing, die den G-Punkt meiner Freundin stimuliert. So soll sie richtig abspritzen!

 

Foto: Anabel

 

 

 

Schreibe einen Kommentar