Press Enter / Return to begin your search.

My CMS

Was uns anzieht.

Puder für die Herren

Ob unreine, fettige oder trockene Haut, ob Mischhaut, empfindlich oder gereizt – in der Welt der Kosmetik findet jeder das passende Make-up. Vorausgesetzt, man ist eine Frau. Männer schminken sich nämlich nicht. Und wenn doch, dann sind sie schwul. Heteros…

Read More

Feminismus für alle

Wer beim Anblick einer halben Grapefruit an eine Vagina denkt, darf das getrost auf die Modebranche schieben. Neben niedlichen Zeichnungen von Eierstöcken und rosa Venussymbolen mit erhobenen Fäusten ist diese Frucht nämlich zu einer Art Symbol jener Bewegung von Frauen…

Read More

Natur statt Rasur

In lockeren Tanktops flanieren sie an der Spree entlang. Sie sitzen in Straßencafés und trinken ihre Club Mate, mit dem letzten Schluck spülen sie die Tablette gegen den Kater hinunter. Sie rasen auf dem Fahrrad die Skalitzer Straße bergab, sie…

Read More
  • ⭐️Blütenprints, Federdetails und wallende Sommerkleider: Dawid Tomaszewski ist bekannt für seine romatisch-verspielten Designs. Mit seiner Frühjahr/Sommer-Kollektion für 2020 beweist der deutsch-polnische Modeschöpfer einmal mehr, wie puristisch die Mode während der Berliner Fashion Week daherkommen kann. Credits @antonia.eggers
  • ⭐️ Die 22-jährige Dragqueen @amy.devil macht nicht nur das Nachtleben unsicher, sie rüttelt vor allem die Gesellschaft auf. Amy berichtet bei uns über ihr Treffen mit Frauke Petry und den Bildungsauftrag einer Dragqueen. Credits: shot by @mestrategos styling by @lukaswortelkamp
  • ⭐️ @adamaparis Ausstellungskuratorin Beatrace Angut Oola: "Die Gesellschaft ist noch nicht so oft mit den kreativen Themen konfrontiert worden, die aus Afrika kommen. Die kennen alte Afrika-Bilder, wie zum Beispiel Krieg, Armut und Hunger. Die pulsierende Kreativ-Welt ist für die meisten in Europa einfach noch komplett was Neues." credits @warnerfury
  • Summer colors with @interview_de 
Photo @edgarbergcom 
Styling @gemmabedini 
H&M @cyrillaine @rimiura
  • ⭐️Für die zwei Gründerschwestern Carlotta und Rosalie Cramer-Klett ist das Schmucklabel @planethiitu mehr als ein nachhaltiges Konzept. Vor allem ist es die Aufforderung, achtsamer zu sein und sich der Verbindung zwischen Mensch und Natur bewusstzuwerden.
  • ⭐️ Das @hart.magazine bezeichnet sich als Magazin für Post-Fetischismus und queere Kultur. Fashion Director @leochrom , der erst 22 Jahre alt ist, erzählt WAF, was sich dahinter versteckt. #hartmagazine #interview #nowonline

writingaboutfashion @ Instagram