Traurige Sitzecken Eine Bildstrecke von alleingelassenen Stühlen

In unserer heutigen Zeit ist das Stehen eher zu einer Seltenheit geworden. Egal wo man ist: Am Bahnhof, im Supermarkt, auf der Straße. Überall findet man eine Gelegenheit um seinen müden Beinen eine Pause zu gönnen. Die Deutschen verbringen ihren Tag durchschnittlich 7 ½ Stunden im Sitzen. Das ist etwas die Hälfte des Tages, die wir wach erleben. Obwohl das Sitzen einen so großen Teil unseres Lebens ausmacht, wird den Gelegenheiten dazu nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. Oft ist die Sitzgelegenheit weder komfortabel, noch schön.  Die folgende Bildstrecke zeigt die traurige Wahrheit von allein gelassenen Stühlen und eigentlich funktionsfreien Ecken.